02.09.2017 Selbsthilfegruppe

Sommerfahrt "Schlösserfahrt" Dresden - Pillnitz

Diese Fahrt war ein besonderes Erlebnis

Startpunkt des Tagesausflugs war die schöne, historischen Dresdner Altstadt. Und schon nach kurzer Fahrt entdecke die Selbsthilfegruppe (SHG) die ersten der tollen Schlösser im Elbtal. Darunter das Schloss Albrechtsberg, das Lingnerschloss und Schloss Eckberg. Weiter führte die Tour elbaufwärts durch das Blaue Wunder, vorbei an den Ortsteilen Loschwitz, Striesen und Blasewitz. Nach circa 110 Minuten Fahrt, erreichte die Gruppe ihr Ziel: Schloss Pillnitz.

Schloss Pillnitz wird als das Lustschloss von August dem Starken bezeichnet und bietet mit einem wunderschönen, angrenzenden Park ausreichend Möglichkeit zum Flanieren und Genießen. Denn hier befindet sich einer der beliebtesten Erholungsorte der Dresdner mit einer der ältesten Kamelien Europas.

Nach dem Aufenthalt und einer Besichtigung stiegen wir direkt am Anleger Pillnitz wieder auf das Schiff der Dampfschifffahrt und erlebten eine einstündige Rückfahrt zurück in die Dresdner Altstadt.