25.10.2016 Betroffeneninitiative

Spendenaktion: „Ein Kleinbus für das Eilenburger Kinderheim“

Die Betroffeneninitiative „Missbrauch in DDR-Heimen“ e.V. hat 2015 die Patenschaft für die Heimkinder des Caritas Kinderheimes Eilenburg übernommen.
Als ehemalige Heimkinder unterstützen wir die Arbeit der Erzieher und Mitarbeiter des St. Martin Caritas Hilfeverbund Eilenburg und begleiten den Heimaufenthalt der Kinder und Jugendlichen in Eilenburg. Insbesondere organisieren wir in Zusammenarbeit mit den Erziehern verschiedene Höhepunkte, um den Heimalltag der Kinder und Jugendlichen mit besonderen Aktivitäten und Ausflügen zu bereichern.
Leider fehlt für gemeinsame Ausflüge an Wochenenden oder Feiertagen ein Kleinbus, damit keiner im Heim zurückbleiben muss.
Wir als Paten, möchten mit dieser Aktion gern dazu beitragen, allen Heimkindern ein vielfältiges Freizeitangebot auch außerhalb des Heimes zu ermöglichen und Kinderaugen zum Strahlen bringen.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Betroffeneninitiative „Missbrauch in DDR-Heimen“ e.V.
Kennwort: Bus für Kinderheim Eilenburg
Sparkasse Leipzig
IBAN: DE32 860 555 921 090 083 790
BIC: WELADE8LXXX